TH/TF-Anker INDEX

Neues Design, mehr Auswahl, komplette Fertigung

Bediener, der TH/TF-Anker von INDEX in einer Anlage verwendet

Die neuen zugelassenen Hochleistungsdübel zur direkten Befestigung in gerissenem und ungerissenem Beton sind die professionellste und effektivste Lösung. Ihr Design ermöglicht eine schnelle und einfache Installation und garantiert maximale Leistung und höhere Belastungen im Vergleich zur Vorgängerversion. Das TH/TF-Dübelsortiment umfasst verschiedene Kopftypen, die für den Einbau in strukturelle und nicht-strukturelle Elemente wie Geländer, Regale oder zu demontierende und anzupassende Elemente geeignet sind.

Umfassendes Sortiment an TH/TF-Anker von INDEX in 9 verschiedenen Kopfmodellen verfügbar
Piktogramm HO AEOTA Piktogramm HO AEOTA NE Piktogramm HO Seismic C1 & C2 Piktogramm HO Seismic C1 Piktogramm Fire Resintance

Die professionellste und effektivste Lösung

  • Komplettes Sortiment, geeignet für jede Installation. Erhältlich in 9 verschiedenen Kopfmodellen. Mehr Info
  • 2 verschiedene Beschichtungen. Atlantis C3-H und verzinkt ≥5 μm. Die spezielle Atlantis C3-H-Beschichtung bietet Korrosionsschutz in Atmosphären der Kategorie C3 gemäß ISO 9223. Mehr Info
  • Höchste Garantie. Nach höchsten Qualitätsstandards geprüfte Produkte:
    • Homologado (ETA 20/0046) in Option 1 für den Einbau in gerissenen und ungerissenen Beton (C20/25-C50/60).
    • Zugelassen (ETA 20/0494) für nichttragende redundante Systeme in Beton (C20/25) und Hohlkörperplatten (≥ C30/37).
    • Zugelassen für Feuerwiderstand R30-R120 in Beton.
    • Seismische Zulassung C1 und C2 für strukturelle und nicht-strukturelle Installationen, wenn die Gefahr seismischer Bewegungen besteht.
  • Maximale Leistung. Maximale empfohlene lasten in ungerissenem Beton C20/25 und gerissenem Beton C20/25 im Vergleich zum Vorgängermodell. Mehr Info
  • Zum Einbau mit bis zu drei verschiedenen Einschraubtiefen (Ø10-Version). Alle anderen Abmessungen sind für zwei Einbautiefen zugelassen. Mehr Info
  • Geeignet zur Nutzung mit geringen Lochabständen und in Randnähe des Betonelements. Dank des hohen mechanischen Halts zwischen Gewinde und Grundwerkstoff erzeugt der Dübel eine geringe Belastung des Betons.

Weitere Vorzüge des Produkts

  • Verfügbar in vielen Bohrdurchmessern. Mehr Info
  • Keine Reinigung erforderlich. Bei vertikalen Installationen (Decke und Boden) müssen die Löcher nicht gereinigt werden.
  • Komplett wieder demontierbare Verankerung. Die Schraubtiefe kann außerdem zur korrekten Justierung des Bauelements angepasst werden. Für den Einsatz in temporären Installationen oder wenn die Oberflächen nach der Demontage vollständig frei bleiben müssen.
  • EXPRESS-Installation. Einfache und schnelle Installation. Die Installationszeit wird reduziert, da nur eine Schlagbohrmaschine benötigt wird; kein Drehmomentschlüssel erforderlich. Mehr Info
  • Hergestellt von INDEX®. Dadurch können wir eine strenge Kontrolle der Prozesse gewährleisten, höchste Qualität unserer Produkte garantieren, den besten Service bieten und wettbewerbsfähige Gesamtkosten erzielen.
  • In INDEXcal enthalten. Das Verankerungsbemessungsprogramm INDEXcal ist das ideale Werkzeug für Konstrukteure statischer Lösungen zur Erfüllung der Anforderungen des Eurocode 2, Teil 4. Es durchsucht alle Dübel in unserem Katalog anhand der Benutzereingabeparameter schnell und detailliert und zeigt deren Eignung oder Nicht-Eignung an. Mehr Info

Sortiment

Neun Dübel für jede Montage

Ausführung und Geometrie

TH/TF-Anker rosca Patentiertes Doppelgewinde

Patentiertes Doppelgewinde, optimiert für maximale Belastungen durch das tief in das Bohrloch eingreifende Doppelgewinde.

TH/TF-Anker gehärtete Spitze

Die gehärtete Spitze sorgt für größere Härte, Haltbarkeit und einfache Montage.

TH/TF-Anker Körper aus hochfestem

Körper aus hochfestem Stahl (gestanzter Kohlenstoffstahl).

TH/TF-Anker THE/TFE-Kopf: Gestanzte Rändelscheibe

THE/TFE-Kopf: Gestanzte Rändelscheibe bei Sechskantausführungen für festen Sitz am Grundmaterial, der ein Lösen des Befestigungselements verhindert.

TH/TF-Anker TFF-Kopf. Innengewinde mit Doppelgewinde

TFF-Kopf. Innengewinde mit Doppelgewinde M8 / M10, zur direkten, schnellen und einfachen Befestigung von Gewindestangen in Decken (Beton- und Hohlkörperplatten). Zur Aufhängung von Klimakanälen, Kabeltrassen, Rohrleitungssystemen, etc.

TH/TF-Anker TFM-Kopf. Außengewinde

TFM-Kopf. Außengewinde, zur direkten, schnellen und einfachen Befestigung von Schellen an Beton- und Hohlkörperplatten.

TH/TF-Anker Kopf

Kopf: Inklusive Maß nach Länge (nicht bei Durchmesser 5).

Maximale Leistung und höhere Belastungswerte im Vergleich zur Vorgängerversion

Wir haben die maximal empfohlenen Lasten in ungerissenem Beton C20/25 und gerissenem Beton C20/25 gegenüber dem Vorgängermodell erhöht.

Gerissener Beton

Ungerissener Beton

Verzinkt und Atlantis

Wählen Sie die perfekte Beschichtung je nach Korrosionsgrad.

C1 C2 C3 C4 C5
Piktogramm RP Zincado
Piktogramm für Einsatz im Innenbereich ohne Kondensation Innenräume ohne Kondensation
Piktogramm für Innenbereiche mit zeitweiser Kondensation Innenbereiche mit zeitweiser Kondensation
Piktogramm für Außenbereiche in ländlichen Gebieten mit sehr geringer Verunreinigung Außenbereiche in ländlichen Gebieten mit sehr geringer Kontamination
Piktogramm für Außenbereiche mit geringer Verunreinigung Außenbereiche mit geringer Kontamination
Piktogramm für Außenbereiche mit mäßiger Verunreinigungskonzentration Außenbereiche mit mäßiger Kontamination
Piktogramm für Küstenbereiche Küstenbereiche
Piktogramm für Außenbereiche mit starker industrieller Verunreinigung Außenbereiche mit starker industrieller Kontamination
Piktogramm für Bereiche in der Nähe von Straßen Bereiche in Straßennähe
Piktogramm RP Atlantis C3 H
Atlantis C3-H Beschichtung:
für trockene Innenräume (50 Jahre) oder im Außenbereich Typ C3 gemäß ISO 9223, für bis zu 25 Jahre.
Piktogramm RP Atlantis C3 H
Verzinkung:
für den Einsatz in trockenen Innenräumen (Kategorie C1 nach ISO 923), für bis zu 50 Jahre.

Maximale Vielseitigkeit. Bis zu drei Montagetiefen

Ansicht mit Maßen der drei Einbautiefen der TH/TP-Anker von INDEX

THE 10 x 100 (beispiel)

* In ungerissenem C20/25-Beton. Alle anderen Abmessungen sind für zwei Einbautiefen zugelassen.
Installation Fig. 1 Fig. 2 Fig. 3
hnom Einbautiefe 85 mm 75 mm 55 mm
Nrec Maximal empfohlene Zuglast * 1.342 kg 1.095 kg 654 kg
Tfix Maximal Dicke des zu befestigenden Materials 15 mm 25 mm 45 mm

Anwendungen

Dübel zur Befestigung von strukturellen und nicht-strukturellen Elementen

Ansicht des Einbaus eines Trägers in gerissenem Beton mit den TH/TF-Ankern von INDEX

Anwendungen für die zugelassene Version ETA 20/0046 (Montage in gerissenem und ungerissenem Beton)

  • Befestigung von Strukturelementen.
  • Markisen oder temporäre Beschilderung
  • Stadion-Bestuhlung
  • Holzelemente an Beton
  • Geländer und Zäune
  • Regale und Gestelle
  • Strukturelle Balken und Säulen
Ansicht des Einbaus eines Trägers in gerissenem Beton mit den TH/TF-Ankern von INDEX

Anwendungen für nicht-bauliche Installationsvarianten (ETA 20/0494)

  • Befestigung von Rohren
  • Klimakanäle
  • Elektrische Tragschienen oder Kabelkanäle
  • Installationen an Betonhohldecken
  • Installationen an Hohlkörperplatten-Decken

Montageanleitung

EXPRESS-Installation für maximale Leistung

THE Sechskantkopf. Beschichtung ATLANTIS C3-H

Schritt 1 des Einbaus des THE-Ankers

Schritt 1

Schritt 2 des Einbaus des THE-Ankers

Schritt 2

Schritt 3 des Einbaus des THE-Ankers

Schritt 3

Schritt 4 des Einbaus des THE-Ankers

Schritt 4

Schritt 5 des Einbaus des THE-Ankers

Schritt 5

Schritt 6 des Einbaus des THE-Ankers

Schritt 6

THA Senkkopf. Beschichtung ATLANTIS C3-H

Schritt 1 des Einbaus des THA-Ankers

Schritt 1

Schritt 2 des Einbaus des THA-Ankers

Schritt 2

Schritt 3 des Einbaus des THA-Ankers

Schritt 3

Schritt 4 des Einbaus des THA-Ankers

Schritt 4

Schritt 5 des Einbaus des THA-Ankers

Schritt 5

Schritt 6 des Einbaus des THA-Ankers

Schritt 6

THP Gewölbter kopf. Beschichtung ATLANTIS C3-H

Schritt 1 des Einbaus des THP-Ankers

Schritt 1

Schritt 2 des Einbaus des THP-Ankers

Schritt 2

Schritt 3 des Einbaus des THP-Ankers

Schritt 3

Schritt 4 des Einbaus des THP-Ankers

Schritt 4

Schritt 5 des Einbaus des THP-Ankers

Schritt 5

Schritt 6 des Einbaus des THP-Ankers

Schritt 6

THT Truss-kopf. Beschichtung ATLANTIS C3-H

Schritt 1 des Einbaus des THT-Ankers

Schritt 1

Schritt 2 des Einbaus des THT-Ankers

Schritt 2

Schritt 3 des Einbaus des THT-Ankers

Schritt 3

Schritt 4 des Einbaus des THT-Ankers

Schritt 4

Schritt 5 des Einbaus des THT-Ankers

Schritt 5

Schritt 6 des Einbaus des THT-Ankers

Schritt 6

TFE Sechskantkopf. Verzinkt

Schritt 1 des Einbaus des TFE-Ankers

Schritt 1

Schritt 2 des Einbaus des TFE-Ankers

Schritt 2

Schritt 3 des Einbaus des TFE-Ankers

Schritt 3

Schritt 4 des Einbaus des TFE-Ankers

Schritt 4

Schritt 5 des Einbaus des TFE-Ankers

Schritt 5

Schritt 6 des Einbaus des TFE-Ankers

Schritt 6

TFN Sechskantkopf ohne unterlegscheibe. Verzinkt

Schritt 1 des Einbaus des TFN-Ankers

Schritt 1

Schritt 2 des Einbaus des TFN-Ankers

Schritt 2

Schritt 3 des Einbaus des TFN-Ankers

Schritt 3

Schritt 4 des Einbaus des TFN-Ankers

Schritt 4

Schritt 5 des Einbaus des TFN-Ankers

Schritt 5

Schritt 6 des Einbaus des TFN-Ankers

Schritt 6

TFS Bolzen. Verzinkt

Schritt 1 des Einbaus des TFS-Ankers

Schritt 1

Schritt 2 des Einbaus des TFS-Ankers

Schritt 2

Schritt 3 des Einbaus des TFS-Ankers

Schritt 3

Schritt 4 des Einbaus des TFS-Ankers

Schritt 4

Schritt 5 des Einbaus des TFS-Ankers

Schritt 5

Schritt 6 des Einbaus des TFS-Ankers

Schritt 6

TFM Kopf mit aussengewinde. Verzinkt

Schritt 1 des Einbaus des TFM-Ankers

Schritt 1

Schritt 2 des Einbaus des TFM-Ankers

Schritt 2

Schritt 3 des Einbaus des TFM-Ankers

Schritt 3

Schritt 4 des Einbaus des TFM-Ankers

Schritt 4

Schritt 5 des Einbaus des TFM-Ankers

Schritt 5

Schritt 6 des Einbaus des TFM-Ankers

Schritt 6

TFF Kopf mit innengewinde. Verzinkt

Schritt 1 des Einbaus des TFF-Ankers

Schritt 1

Schritt 2 des Einbaus des TFF-Ankers

Schritt 2

Schritt 3 des Einbaus des TFF-Ankers

Schritt 3

Schritt 4 des Einbaus des TFF-Ankers

Schritt 4

Schritt 5 des Einbaus des TFF-Ankers

Schritt 5

Schritt 6 des Einbaus des TFF-Ankers

Schritt 6